Archiv der Kategorie: Cheers For Fears

Veranstaltungsankündigungen, Ausschreibungen oder Umfragen – in dieser Kategorie kannst Du Dir einen Überblick darüber verschaffen, was die Initiative in der kommenden Zeit so vorhat.

Was ist Cheers for Fears?

Ein Film über die NRW-Initiative von Frankaflux

Seit 2013 bringt Cheers for Fears Kunststudierende und junge Künstler*innen in NRW zusammen, um den hochschul- und disziplinübergreidenden Austausch zu intensivieren und künstlerische Zusammenarbeiten anzuregen. Das Team von Frankaflux hat die Initiative in den letzten Jahren mit der Kamera begleitet und gibt nun Einblick in das Schaffen der Mobilen Akademie, in Workshops, Laborformate und Festivals. Weiterlesen

Cheers for Fears Stammtisch/ Get-Together

03.06.2022 im ZZT & Morio in Köln Nippes

english version

Am Fr., 3. Juni, findet endlich nach langer Pause wieder ein Cheers for Fears Stammtisch statt, zu dem alle interessierten Künstler*innen sowie Kunst- und Kunsttheoriestudierenden herzlich eingeladen sind. Wir besuchen um 15 Uhr gemeinsam das Circus-Dance Creation Lab inkl. Nachgespräch am ZZT Köln. Die Vorstellung zeigt die Ergebnisse eines dreiwöchigen Kreationslabors zwischen Studierenden des ZZT und der Zirkushochschule ESAC in Brüssel, Danach um 17 Uhr setzen wir uns mit Wein und Apfelsaft im Morio zusammen, um uns über unsere aktuellen künstlerischen Projekte und Anliegen auszutauschen. Außerdem möchten wir gern Impulse, Pläne und neue Ideen zur Gestaltung von Cheers for Fears einholen, teilen und besprechen. Dazu freuen wir uns sehr über alle Menschen, die bei Cheers for Fears mitwirken oder sich informieren wollen. Weiterlesen

auftakt festival 2022 – open call

01.08.-06.08.2022 – Bewerben bis zum 3. Juni 2022

Das auftakt festival lädt 2022 zum sechsten Mal nach Köln ein. Nach einer spannenden Ausgabe im letzten Jahr mit Workshops, Ausstellungen, Lesungen, Performances sowie der ersten auftakt Publikation geht es nun wieder los. Wir möchten gemeinsam über Kollaborationsmöglichkeiten zwischen Autor:innen und Künstler:innen nachdenken und ein interdisziplinäres Festival gestalten. Dafür laden wir Künstler:innen und Autor:innen nach Köln ein. Weiterlesen

Cheers for Fears Get-Together

June 3rd at ZZT Köln & Morio in Cologne Nippes

On Friday, June 3rd, after a long break, we meet for a Cheers for Fears Get-Together („Stammtisch“). All interested artists and art theory students are cordially invited. At 3 pm we will visit the Circus-Dance Creation Lab together, including a follow-up discussion at ZZT Cologne. The performance will show the results of a three-week creation lab between students of the ZZT and the circus school ESAC in Brussels. Afterwards, at 5 pm, we will sit down together with wine and apple juice at the wine bar Morio to exchange ideas about our current artistic projects and concerns. We would also like to gather, share and discuss impulses, plans and new ideas for the future creation of Cheers for Fears. To this end, we are very happy to welcome all people who want to participate in Cheers for Fears or who want to find out more. Weiterlesen

Kunst & Coding – Begegnungs-Labor von Cheers for Fears & der Akademie für Theater und Digitalität

23. & 24. April 2022 Kick-off ::: 3. & 4. Juni 2022 Programmabschluss

English version

Die studentische Initiative Cheers for Fears für Kunst- und Kunsttheorie-Studierende NRWs und die Akademie für Theater und Digitalität (Dortmund) veranstalten von Ende April bis Anfang Juni ein kreatives Begegnungs-Labor zum nicht-hierarchischen Wissensaustausch im Feld der Künste und Digitalität. Eingeladen sind Studierende und Berufsanfänger*innen in den Künsten und im Coding, in der Forschung und im Creative Engineering mit Arbeitsschwerpunkt in NRW. Weiterlesen

Cheers for Fears Festival 2022 im tanzhaus nrw

Podiumsdiskussion & Showcases am 18. & 19. März – Programmübersicht

English version

30 Künstler*innen kommen vom 16. bis 20. März im tanzhaus nrw beim 7. Cheers for Fears Festival zusammen. Das Festival verbindet Kunst- und Kunsttheoriestudierende der Universitäten und Hochschulen NRWs, mit einem Schwerpunkt auf den darstellenden Künsten. An fünf Tagen geht es in Workshops, Diskursformaten und Showings darum, sich gegenseitig Arbeiten zu zeigen, Positionen zu teilen, Ängste zu besprechen und gemeinsame Visionen zu entwickeln.

Weiterlesen

Cheers for Fears Festival 2022 @ tanzhaus nrw

Panel Discussion & Showcases on 18/19 March – Programme Overview

30 artists come together at the Cheers for Fears Festival at tanzhaus nrw in Düsseldorf from March 16 to 20. The festival connects art and art theory students from universities and academies in NRW. Over five days, workshops, discourse formats and showings will be about showing each other artistic works, sharing positions, discussing fears and developing common visions. Weiterlesen

Art & Coding – Lab for experimental encounters by Cheers for Fears & the Academy for Theatre and Digitality

April 23 & 24, 2022 kick-off ::: June 3 & 4, 2022 programme conclusion

The student initiative Cheers for Fears for art and art theory students in NRW and the Academy for Theatre and Digitality (Dortmund) are organising a creative encounter lab for non-hierarchical knowledge exchange in the field of the arts and digitality from the end of April to the beginning of June. Students and young professionals in the arts and in coding, research and creative engineering based in NRW are invited. Weiterlesen

Call for Participants: Extended Bodies (Traumformat #7)

26. Februar in der Alten Feuerwache Köln ::: Bewerben bis zum 20. Februar

Jeder Mensch besitzt einen Körper. Doch stimmt das Spiegelbild stets mit unserem Körpergefühl überein? Wie sähe der eigene Körper aus, wenn Affekte, Gefühle und Fantasien ihn verwandelten? Wenn du Interesse daran hast, deine Körperempfindungen zu erforschen und auf experimentelle Weise deinen „Gefühlskörper“ zu entwerfen, melde Dich jetzt für den im Februar stattfindenden Workshop ‚Extended Bodies‘ an! Weiterlesen

Open Call: Solaris Playground (Traumformat #6)
Rhine-Ruhr Megaplex Intercambio

23.-25. Februar an der KHM Köln ::: Bewerben bis zum 6. Februar

Im Rahmen der Cheers for Fears Traumformate wird die Game-Performance “Solaris” als Spielwiese für Studierende aus NRW geöffnet. Solaris basiert auf einem interaktiven Videospiel, mit dem sich Sprecher*innen und Musiker*innen durch eine Filmhandlung improvisieren.

Wir suchen insgesamt sechs Musiker*innen und Sprecher*innen mit Erfahrung in musikalischer und/oder textbasierter Improvisation und Lust auf eine audio-visuelles Performance-Experiment. Interesse an Rollenspielen und Automatic Writing wäre schön, ist aber keine Voraussetzung.
Wir bieten einen kostenlosen dreitägigen Workshop (23. – 25. Februar in Köln), bei dem Ihr die Game-Performance kennenlernen, spielen und umbauen könnt. Wir bieten Unterbringung, Catering & kleine Aufwandsentschädigung. Weiterlesen