Produktionsleitung für Cheers for Fears – Produktionsplattform gesucht

Für die Cheers for Fears – Produktionsplattform wird von Juli bis Oktober 2014 ein*e Produktionsleiter*in gesucht.

Die Initiative Cheers for Fears hat es sich zum Ziel gesetzt, Studierende und Absolvent*innen künstlerischer Studiengänge aus NRW miteinander in Kontakt zu bringen und Kollaborationen im Feld und an den Grenzen der Szenischen Künste anzuregen. Nachdem sich beim Cheers for Fears Festival im März diesen Jahres Studierende der Folkwang Universität der Künste und der Ruhr-Universität Bochum in Workshops und Diskussionen über ihre Arbeitsweisen ausgetauscht haben und ihre szenischen Arbeiten zur Diskussion stellten, geht Cheers for Fears mit der Produktionsplattform in die nächste Phase.
NRW-Studierende und Absolvent*innen aus den Bereichen Bühnenbild, Medienkunst, Physical Theatre, Regie, Schauspiel, Szenische Forschung, Tanz- und Theaterwissenschaft sind dazu aufgerufen, interdisziplinäre Konzepte für szenisch-künstlerische Arbeiten einzureichen. Ende Juli treffen die Teilnehmer*innen des Aufrufs an zwei Tagen im Maschinenhaus Essen zusammen, um sich über ihre Konzepte auszutauschen, sie mit Mentoren weiterzuentwickeln und Mitstreiter*innen zu finden. Drei der Konzepte werden schließlich ausgewählt und in den folgenden Monaten eigenständig produziert. Präsentiert werden die Arbeiten im Rahmen des Theaterfestivals FAVORITEN 2014, das vom 25. Oktober bis 1. November in Dortmund stattfindet.

Zeitraum: Juli – Oktober 2014

Erfahrungen im Bereich Produktion/ Projektleitung sind ausdrücklich gewünscht. Die Arbeit erfolgt in enger Absprache mit der künstlerischen Leitung des Projekts. Ein Büro kann mit genutzt werden, PC/Laptop muss selbst gestellt werden. Reisekosten werden nach Absprache erstattet. Führerschein Kl. B von Vorteil. Die Vergütung erfolgt auf Werkvertragsbasis.

Aufgaben:

  • Vorbereitung des zweitägigen Konzeptforums im Maschinenhaus Essen: Absprache mit der Haustechnik, Organisation Einrichtung, Catering (Juli)
  • Technisch/ Logistische Betreuung der Gruppen während der Produktionsphase (August-Oktober)
  • Absprache mit dem Produktionsteam und den Technikern des Theaterfestivals FAVORITEN 2014 in Dortmund. Betreuung der Gruppen vor Ort und bei der Bühneneinrichtung.

Kontakt:

Wir bitten bei Interesse um eine Kurzbewerbung mit Vita per Mail bis zum 20. Juni an

Jascha Sommer | jascha@cheersforfears.de | Mobil: 0172 52 740 13

Initiative Cheers for Fears
NRW Landesbüro Freie Kultur
Deutsche Straße 10
44339 Dortmund

www.cheersforfears.de

Veranstaltet vom NRW Landesbüro Freie Kultur in Kooperation mit dem Maschinenhaus Essen und dem Theaterfestival FAVORITEN 2014. Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW sowie der Kunststiftung NRW.

Schicke Jascha eine persönliche Anwort:

Um Jascha eine Nachricht zu schicken, musst du angemeldet sein. Infos und Hinweise gibts es hier.