An- und Abreiseinfo ::: Cheers for Fears Fest 03/2016

Ohne Probleme zum Fest trotz Bahnchaos

Bevor das Mülheimer Stellwerk am 21. März wieder in Betrieb geht, wird das Ruhrstädtchen ausgerechnet am Festwochenende umfahren. Eine Anfahrt ist aber trotzdem entspannt möglich. Hier ein paar Tipps.

Ringlokschuppen Ruhr
Am Schloß Broich 38
45479 Mülheim an der Ruhr
Auf der Karte ansehen

Anreise Mit der Bahn

Aus Richtung Dortmund/ Bochum/ Essen mit dem RE6 oder der S1 bis Essen Hbf fahren, dort in Schienersatzbusse oder die U18 bis Mülheim Hbf umsteigen und dann zu Fuß oder zwei Stationen mit der Straßenbahn 901/102 bis zur Ringlokschuppen-Haltestelle „Schloß Broich“.

Aus Richtung Köln/ Düsseldorf/ Duisburg mit dem RE1 oder der S1 bis Duisburg Hbf fahren, dort mit der Straßenbahn 901 Richtung Mülheim Hbf bis zur Ringlokschuppen-Haltestelle „Schloß Broich“. Alternativ verkehren ebenfalls Schienenersatzbusse ab Duisburg.

Zurück Richtung Essen/ Bochum/ Dortmund mit Schienenersatzbussen ab Mülheim Hbf bis 23.35 und wieder ab 2.26 oder der U18 ab Mülheim Hbf Richtung Essen.

Zurück Richtung Duisburg/ Düsseldorf/ Köln mit der Straßenbahn 901 ab der Ringlokschuppen-Haltestelle „Schloß Broich“ bis 23.21 oder mit Schienenersatzbussen ab 3.15 ab Mülheim Hbf.

Mit dem Auto

Der Ringlokschuppen ist von den Autobahnen A40, A3 und A52 in wenigen Minuten zu erreichen, kostenfreie Parkplätze sind vorhanden. Von und nach Essen und Duisburg benötigt ein Taxi ungefähr eine Viertelstunde und kostet ca. 20 Euro.

Mit dem Rad

Aus Essen (Rüttenscheid und Universität) ist der Ringlokschuppen über den Radschnellweg Ruhr gut zu erreichen. Weitere Infos unter www.rs1.ruhr.

Schicke Jascha eine persönliche Anwort:

Um Jascha eine Nachricht zu schicken, musst du angemeldet sein. Infos und Hinweise gibts es hier.