Sächsische Schweiz sucht Regieassistent*in

FÜR PRODUKTION DAS PHÄNOMENALE SYSTEM

Wir, das SÄCHSISCHE SCHWEIZ kollektiv, werden diesen Sommer/ Herbst eine neue Produktion im Maschinenhaus Essen und der studiobühneköln erarbeiten und sind dafür noch auf der Suche nach einem/einer REGIEASSISTIERENDEN.

Das Projekt heißt „Das phänomenale System“ und dreht sich um ein Gedankenexperiment in welchem Geld durch Energie ersetzt wird.

Dafür arbeiten wir -wie immer- in einem kollektiven Devising-Prozess zusammen. An Bord sind bis jetzt noch ein Regisseur/Outside Eye, 2 Musiker und unsere Produktionsleitung.

Bezahlen können wir leider nicht, wer jedoch eine praktische Erfahrung in einem hirarchielosen, professionellen Arbeitsprozess in der freien Theaterszene, mit engagierten KünstlerInnen, machen will (und sich sowas vielleicht in der Uni kreditieren lassen kann) kann bei uns mit Sicherheit einiges mit nehmen.

Bei Interesse:

Meldet euch bei uns per Mail (saxyswiss@gmail.com)! Wir freuen uns drauf.

www.facebook.com/saxyswiss/
www.saechsischeschweizkollektiv.com/

Schicke Jascha eine persönliche Anwort:

Um Jascha eine Nachricht zu schicken, musst du angemeldet sein. Infos und Hinweise gibts es hier.