Cheersjahresabschluss mit TRANSIT-FORUM

Sehr herzlich möchten wir Euch, die ihr in diesem Jahr (und natürlich auch davor), ein Teil von Cheers wart, mit uns diskutiert, performt, interveniert habt, zum Jahresabschluss am 20. Dezember im Ringlokschuppen Ruhr einladen. Wir treffen uns um 17 Uhr 30 um das Jahr zu resümieren, aber auch, um nach vorne zu schauen: So planen wir, mit Cheers for Fears einen Verein zu gründen und würden Euch gerne mit Euch über unser Vorhaben diskutieren. Um 19 Uhr präsentieren im Rahmen eines „TRANSIT-Forums“ dann die bei der Plattform TRANSIT ausgewählten fünf Künstler*innen und Kollektive (Armada, Laura Brechmann, Amelie von Godin, Sebastian Bös & Kompanie, Zoo) Zwischenstände aus ihren Recherchen. Im Anschluss gibt es einen geselligen Glühweinausklang. Wir freuen uns auf Euch!

Schicke Jascha eine persönliche Anwort:

Um Jascha eine Nachricht zu schicken, musst du angemeldet sein. Infos und Hinweise gibts es hier.