Cheers for Fears Traumformate – 3 Projekte ausgewählt

Festival, Happening & Versuchslabor

Im Ramen unserer „Traumformate“ haben wir uns für 3 Projekte entschieden, die wir koproduzieren und finanziell sowie ideell unterstützen: Die studentische Plattform Performancegarten wird für die sechste Ausgabe „watch us work it“ am 19. und 20. Oktober verstärkt künstlerische Arbeiten präsentieren, die den performativen Raumen überschreiten und setzt auf gemeinsame Gesprächs- und Austauschformate. Eingeladen wurden diesmal Beiträge über die Region hinaus aus dem In- und Ausland. Dann initiiert Jonathan Omer Mizrahi im November ein romantisches Reenactment in Grevenbroich, bei dem die Illumination des Himmels eine nicht unbedeutende Rolle spielt. Im Januar lädt schließlich Silvia Ehnis im Januar alle Interessierten in ein Versuchslabor, dass sich mit den Bedinungen für schöpferische, künstlerische Begegnungen auseinandersetzt. Weitere Infos folgen bald!

Schicke Jascha eine persönliche Anwort:

Um Jascha eine Nachricht zu schicken, musst du angemeldet sein. Infos und Hinweise gibts es hier.