Open Call verlängert: Cheers for Fears On Tour

„BODY MATTERS“
03. Juli 2021, 16:00 ::: online Veranstaltung ::: Anmelden bis zum 12. Juni

Im Fokus der Laborveranstaltung stehen studentische Arbeiten bzw. Arbeitsstände, die gerne Feedback aus verschiedenen Ausbildungssparten aufnehmen möchten. Präsentiert Eure Filme, Malerei, 3-D-Modellierungen, Kompositionen, Musik, Animationen, Performances, Audiowalks, Hörstücke oder Texte etc. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Arbeiten, die sich durch die Thematisierung des menschlichen Körpers, von Körpern und Körperlichkeiten auszeichnen. Offen für alle Studiengänge und Akteur*innen der jungen Szene, wird die Veranstaltung verschiedene Feedbackmethoden ausprobieren. Wir leuchten Begriffe wie Feedback und Kritik aus und erproben konstruktive und solidarische Gespräche auf Augenhöhe. Außerdem werden wir auch Gesprächsformate jenseits des starren Videokonferenz-Formats realisieren, wie Telefonspaziergänge und Briefe.

Ihr könnt mit oder ohne eigene Arbeit teilnehmen. Sendet uns bis zum 5. Juni 2021 euren Vorschlag für einen Beitrag mit Angaben zu Beteiligten, Dauer (max. 20 Minuten Präsentation) und Realisierungswünschen (Zoom, Mozilla Hubs, Audiowalk, …?) an contact@cheersforfears.de und gestaltet mit uns das nächste Cheers for Fears On Tour! 

Veranstaltet von Cheers for Fears in Koproduktion mit dem AStA der Kunstakademie Münster.

Schicke Sina eine persönliche Anwort:

Um Sina eine Nachricht zu schicken, musst du angemeldet sein. Infos und Hinweise gibts es hier.