Ausschreibung: Onlineredakteur*in für 2022 gesucht

Mobile Akademie Cheers for Fears sucht Website- & Newsletterredakteur*in, Betreuer*in für Social Media von Februar bis Ende 2022 – bis 8. Januar bewerben

Die Mobile Akademie Cheers for Fears sucht von Februar bis November 2022 eine Kolleg*in für die Redaktion unserer Homepage und Social-Media-Kanäle, die Versendung eines monatlichen Newsletters sowie die Verteilung von Ausschreibungen und Gesuchen von den Kunsthochschulen, auf Honorar- oder Minijobbasis. English version.

Tätigkeitsbereich: Website- & Newsletterredaktion, Social Media
Zeitraum und Umfang: Februar 2022 – November 2022, Aufwand ca. 1 Tag/ Woche
Arbeitsort: Lokale Verortung in Rhein/ Ruhr von Vorteil, Büroarbeitsplatz zur Verfügung / ortsungebundenes Arbeiten möglich
Vergütung: 5500,00 € brutto/ 500,00 € monatlich auf Honorar- oder Minijobbasis
Bewerbungsfrist: 8. Januar 2021
Bewerbungsart: Per E-Mail an jobs@cheersforfears.de

DIE MOBILE AKADEMIE CHEERS FOR FEARS 2022

Die 2013 gegründete Initiative Cheers for Fears veranstaltet Festivals, Workshops, Akademien u.v.m. mit und für Kunst- und Kunsttheoriestudierende in NRW. Ziel ist es, Studierende und junge Künstler*innen genreübergreifend miteinander in Kontakt zu bringen, Kollaborationen anzuregen und sich über Arbeitsstrategien, Ästhetiken und Perspektiven auszutauschen.

Anfang 2022 geht Cheers for Fears mit seinem neuen Webauftritt online. Im März 2022 veranstaltet die Mobile Akademie gemeinsam mit dem Tanzhaus NRW ein Festival, im Frühsommer lädt Cheers for Fears zum Hackaton in die Dortmunder Akademie für Theater und Digitalität und über das Jahr hinweg finden On-Tour-Formate an den Hochschulen des Landes statt. Darüber hinaus bieten unsere Website, unser Newsletter und unsere Social-Media-Kanäle die Möglichkeit, Mitstreiter*innen für Projekte zu finden und auf Gesuche aufmerksam zu werden.

DIE ONLINEREDAKTEUR*IN

Wir suchen eine*n fortgeschrittene*n Studierende*n oder junge*n Kulturschaffende*n, der*die bereits ersten Erfahrungen in den Bereichen Onlineredaktion, Social Media und/ oder Presse- & Öffentlichkeitsarbeit/ sammeln konnte, sei es über studentische Festivals, Assistenzen, Arbeit an einer Hochschule etc. Die Onlineredakteur*in aktualisiert und verbessert kontinuierlich die Website (Word Press – CMS) www.cheersforfears.de, gestaltet regelmäßig einen Newsletter mit den Ankündigungen von Cheers for Fears und Gesuchen/ Ausschreibungen aus der Szene und betreut den Facebook- & Instagramauftritt der Mobilen Akademie. Die Arbeit erfolgt in Absprache mit den Koordinator*innen von Cheers for Fears. Arbeitszeiten und Arbeitsort werden von der Onlineredakteur*in eigenverantwortlich festgelegt. Wir gehen von einem Arbeitsumfang von durchschnittlich 8 Stunden pro Woche bzw. ca. 300 Arbeitsstunden insgesamt aus. Die Honorierung orientiert sich an den Empfehlungen der Branchenverbände.

Eine vielfältige(re) Kulturszene in NRW liegt uns sehr am Herzen. Daher begrüßen wir alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

BEWERBUNG

Bitte sendet Eure BEWERBUNG mit kurzem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Arbeitsproben in einem PDF-Dokument bis 8. Januar 2022 an jobs@cheersforfears.de.

Schicke Jascha eine persönliche Anwort:

Um Jascha eine Nachricht zu schicken, musst du angemeldet sein. Infos und Hinweise gibts es hier.